Spinnen

Tibetblume

Tibetblume

Guten Abend liebe LeserInnen und HandarbeiterInnen, gestern ist mir die „Tibetblume“ nach einer Anleitung von Isamara von den Nadeln gehüpft. Die Tibetblume ist relativ schnell fertig gestellt, auch wenn ich begriffsstutziges Etwas anfangs ein wenig Probleme hatte. Nachher ging’s aber richtig gut; die Spitze ist supereasy zu stricken und macht… Mehr lesen

Kontraste

Kontraste

Hallo liebe LeserInnen, heute habe ich nach sehr langer Zeit mal wieder ein Strickprojekt abgeschlossen, das zum Schluss gespannt werden musste. Das hatte ich lange nicht und da wir im ganzen Haus kaum Teppich oder dergleichen haben, musste ich gestern erst mal auf die Suche nach einem geeigneten „Spannort“ gehen…. Mehr lesen

Haribo

Haribo

Guten Abend Ihr Lieben, beim Fotografieren meines neuesten Projektes hatte ich eben eine spontane Eingebung: HARIBO Denn ich muss beim Anblick dieses Stranges ganz automatisch an diese Lakritze-Doppeldecker mit rosa Zuckerpaste denken, die ich früher so gerne mochte, aber leider (oder zum Glück) nur selten essen durfte. Verarbeitet habe ich… Mehr lesen

Neue Fasern und was aus rosa Rottulpe wird

Neue Fasern und was aus rosa Rottulpe wird

Als ich heute vom Einkaufen zurück kam, lag ein kleines, aber feines Packerl vor der Haustür: Fasern zum Verspinnen vom Wollkäferchen – hüpf. Meine armen Rädchen stehen schon seit einiger Zeit arbeitslos hier rum und geben dabei ein ziemlich trauriges Bild ab. Daher war es nun mal wieder an der… Mehr lesen

Eine neue Haspel ist bei mir eingezogen

Eine neue Haspel ist bei mir eingezogen

Hallo liebe LeserInnen, wie bereits mehrfach großspurig angekündigt, möchte ich Euch heute meine neueste Errungenschaft für mein Spinnhobby vorstellen: Eine Haspel. Nachdem ich vor einiger Zeit bereits den Ballwinder (habe ich den hier vorgestellt? 😮 ) in Estland bestellt habe, stieß ich bei der gleichen Lieferantin auf diese Haspel hier…. Mehr lesen

Unter der Linde

Unter der Linde

Hallo liebe LeserInnen, puh, zwei Monate nichts geschrieben und das hatte einen guten Grund: ÜBERRASCHUNG! Weihnachen steht vor der Tür!  Und wie das dann immer so ist, muss ich hier sicher nicht erklären 🙂 Jedenfalls hatte ich einiges zu tun: überlegen, Garne einkaufen, anderes Zubehör aussuchen und beschaffen und am… Mehr lesen

Von halbfertigen Sachen wie Hestia und Unter der Linde

Von halbfertigen Sachen wie Hestia und Unter der Linde

Hallo liebe BlogleserInnen, heute kann ich Euch erstmal nur halbfertige Sachen zeigen und die werden für die nächste Zeit leider auch halbfertig bleiben, denn ich muss mich nun verschärft um die Weihnachtshandarbeit kümmern. Hilfe, ausgerechnet ich habe zwei „Ufos“ produziert und ich weiss nicht genau, wie ich Pedantin das überhaupt aushalten… Mehr lesen

Unter der Linde

Unter der Linde

Hallo Ihr Lieben, heute habe ich ENDLICH mal damit begonnen, den GOTS zertifizierten Merino-Kammzug, den ich vor einer gefühlten Ewigkeit bei Katja gekauft habe, anzuspinnen. Ich verspinne ihn auf meinem „neuen alten“ Traditional, ein Spinnrad von Ashford, das ich mir Anfang des Jahres gebraucht gekauft habe. Ich hatte hier auf meinem… Mehr lesen

Beerenmarathon

Beerenmarathon

Hallo liebe BlogleserInnen, endlich ist meine Beere fertig geworden. Mit dem Trocknen der fertigen Stränge hatte ich dieses Mal kein Problem, denn bei 37 – 38 Grad geht das zack-zack 🙂 Dafür hat das Verspinnen der 300 Gramm umso länger gedauert. Ich weiss nicht so genau und ich habe auch… Mehr lesen

Sandy

Sandy

Guten Abend Ihr Lieben, heute kann ich Euch meine „Sandy“ vorstellen. Ich habe de Anleitung selbst entworfen. Ja, okay, sie ist nicht soooo anspruchsvoll, aber egal 🙂 Der Name des Loops hat einen tieferen Hintergrund. Wie ich Euch ja bereits berichtet habe, haben Uwe und ich vor zwei Wochen einen… Mehr lesen